Pia berichtet: Unser erster Fachkongress

Am 01.08.2017 habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei
Traum-Ferienwohnungen angefangen. Meine Reise begann im Team Gewerbliche Anbieter Deutschland, wo ich gleich zu Beginn super aufgenommen wurde und mich richtig gut eingelebt habe. Nun freue ich mich darauf, das Team Private Vermieter kennen zu lernen, obwohl ich unsere kleinen Tischinseln sicherlich etwas vermissen werde. Doch bevor ich das Team wechsle, erzähle ich euch noch von unserem ersten Großkundenevent in Hamburg.

Unser Ziel war es, die Professional Partners Conference (PPC) als Fachkongress der Ferienhausbranche zu etablieren und so einen persönlichen Wissensaustausch mit unseren Großkunden stattfinden zu lassen. In diesem Jahr drehte sich alles um das Thema Digitalisierung und den damit verbundenen Wandel der Ferienhausbranche.

Die Planung für unsere erste PPC lief ungefähr seit Ende August, sodass ich alles von Anfang an mitbekommen konnte. Bei meiner Station im Marketing-Team durfte ich später auch bei der Einladungsplanung mitwirken. Als diese dann fertig und verschickt waren, habe ich im Vertrieb dabei geholfen einige Kunden noch einmal auf persönlichem Weg zu kontaktieren.

Natürlich steckte hinter der Veranstaltung, von der Location bis zum genauen Zeitplan, noch eine viel aufwändigere Planung und neben der Schule und anderen Projekten war es da wirklich schwer immer auf dem neuesten Stand zu sein. Damit ich nichts verpasse, hat mir meine hilfsbereite Kollegin dann nochmal den ganzen Prozess von der Idee bis zur Realisierung erklärt. Was dabei alles beachtet werden muss und welche Folgen eine einzige Absage habe kann, konnte ich mir vorher überhaupt nicht vorstellen.
Am 23.03.2018 war es dann soweit. Mit dem ganzen Team ging es früh am Morgen Richtung Hamburg, wo wir Agenturkunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Altonaer Kaispeicher begrüßt haben.
Auf der Agenda standen viele coole Vorträge von Rednern wie zum Beispiel „Knacki“ Deuser, dem Erfinder von NightWash und Prof. Dr. Axel Jockwer, der aus HolidayCheck.com das größte deutsche Reiseportal machte. In den kleinen Pausen hatte ich dann auch die Möglichkeit einige Kunden persönlich kennen zu lernen. Dabei verging die Zeit wieder einmal wie im Flug und der Tag neigte sich langsam dem Ende zu.
Den Abend haben wir dann noch mit einigen Kolleginnen beim gemeinsamen Pizza essen und quatschen ausklingen lassen.

Wie kam die Veranstaltung an und sollen wir sie wiederholen? Um uns diese Fragen beantworten zu können haben wir, wieder in Bremen angekommen, eine kleine Umfrage für die Teilnehmer gestartet.

Mir hat es sehr viel Spaß gemacht mit dem tollen Team das Projekt zu begleiten und mit dem schönen Tag in Hamburg meine Station im Team Gewerbliche Anbieter abzuschließen.

Wenn du noch mehr Insights in das Leben eines Auszubildenden bei Traum-Ferienwohnungen haben möchtest, guck doch mal hier.

Schreibe einen Kommentar