Here comes Santa Claus: Mels Start bei TraumFewo

01. Dezember 11 Uhr

Die Eingangstür geht auf, ein Mann mit weißem Bart und roter Kleidung kommt herein. Die Kollegen schauen etwas verwirrt… unser Altersdurchschnitt liegt eher so bei 32 und die bekannten Kollegen tragen meistens keine komplett roten Outfits. Nun gut, nichts anmerken lassen und ab ins Bad mit ihm, der rote Mann zieht sich um… (sein rotes Outfit war vorher nämlich „undercover“ – extra abgesprochen, fast geklappt).

Raus kommt er, der echte Weihnachtsmann.

Los ging es bei Baran, der war nämlich immer lieb (sagte er!). Wir glauben ihm natürlich, sein Geschenk wird also übergeben.

Der Weihnachtsmann & seine Elfen stürmen ein Meeting, die Kollegen sind aber nicht böse, schließlich bekommt man den Weihnachtsmann ja nicht allzu häufig zu sehen.

Abends ging es dann weihnachtlich weiter. Mels erster Tag war gleichzeitig auch der Tag der Weihnachtsfeier. Wie das für sie war? Wir haben sie gefragt.

Mel mit ihrem Traum-Team


Hi, ich bin Mel und durfte gleich an meinem 1. Tag mit meinen neuen Kollegen auf der Weihnachtsparty feiern. Vielen Dank erstmal dafür!

Über 17 Jahre habe ich bei einem bekannten Mobilfunkanbieter gearbeitet und wehmütig gedacht, dass ich nie wieder an so geilen Feiern wie dort teilnehmen werde.

Doch mir wurde das Gegenteil bewiesen.

Die Stimmung war von der ersten Sekunde an superklasse, Sebastian hat mich bereits am Eingang mit seiner Weihnachtsmütze willkommen geheißen und getanzt wurde sofort nachdem der letzte Happen vom lecker Büffet verspeist wurde! Mich eingeschlossen….  also das mit dem Tanzen meine ich!

Die „Fotobox“ war super! Haben so viel gelacht! Ob die Brillen und Fliegen wieder zurück gefunden haben?

Mein persönliches Highlight war echt, dass ich nicht allein in der Ecke sitzen musste, sondern von allen mit einbezogen wurde. Und das schon am ersten Tag!

Zum Abschied hat mir Andreas Action sogar noch einen Pfefferkuchen-Männchen erkegelt…. da hab ich nur gedacht: ja, hier passt alles!

Ich freu mich, ein Teil dieser traumhaften Truppe zu sein!


Danke für deinen Bericht und herzlich willkommen, liebe Mel. 🙂
Allen anderen wünschen wir traumhafte Weihnachten – wir freuen uns auf 2018!

One thought

Schreibe einen Kommentar